Töpfern zu Hause - Wie kann man töpfern ohne Brennen?

Sarah Di. 08 Nov.

Töpfern ist der DIY Trend schlechthin. Einzigartige Vasen, Schüsseln oder Tassen - Du kannst mit Ton alles kreieren, was Dir beliebt. Damit Ton aber auch wirklich haltbar und stabil ist, muss dieser extrem hohen Temperaturen in einem Brennofen ausgesetzt werden. Und solch einen hat nicht jeder bei sich zu Hause. Es gibt aber auch eine Lösung zum Töpfern ohne Brennen: Lufttrocknender Ton.

Du kannst Dich für den Anfang also auch an das Töpfern ohne Brennen wagen und beim Töpfern zu Hause herausfinden, ob Dir die Arbeit mit Ton überhaupt gefällt. Wenn ja, dann kannst Du es auch in Zukunft mit einem Töpferkurs versuchen, bei dem Du Deine Keramik in einem Brennofen bei hohen Temperaturen brennst oder Töpfern an der Drehscheibe lernst. Für den Anfang zeigen wir Dir jedoch, wie Du ganz einfach bei Dir zu Hause töpfern kannst und welche Materialien und Techniken Du für das Töpfern ohne Brennofen benötigst.

Töpfern zu Hause: Welchen Ton braucht man?

Wie schon erwähnt, kannst Du für das Töpfern zu Hause lufttrocknenden Ton (”Soft Ton”) benutzen. Dieser trocknet, wie der Name sagt, an der Luft und wird nicht gebrannt. Lufttrocknender Ton wird

  • Keramiplast
  • Airdry
  • Keramiton
  • oder lufttrocknende Modelliermasse genannt.

Frau, die Ton modelliert

Soft Ton besteht aus Porzellanerde, Zellulose, Bindemitteln und Wasser. Anders als regulärer Ton wird dieser auch ohne Brennofen stabil und hart. Der Vorteil an Soft Ton ist, dass Du diesen in jedem Baumarkt oder vielen Online-Shops kaufen und ganz einfach mit Deinen Fingern bearbeiten kannst. Töpfern zu Hause ist somit ganz einfach und leicht umsetzbar.

Zu Hause Töpfern:Töpferideen für Anfänger

  • Kerzenhalter
  • kleine Figuren
  • Blumentöpfe
  • Schmuckschalen
  • Räucherstäbchenhalter
  • Deko-Anhänger aus Ton

Im Gegensatz zum klassischen Ton solltest Du lufttrocknenden Ton nicht als Essgeschirr nutzen. Für jegliche andere Zwecke kann dieser aber verwendet werden, wie zum Beispiel Schmuckschalen, Vasen und alles, was als Dekoration für die Wohnung genutzt werden kann.

Tipp: Achtung! Lufttrocknender Ton ist nach dem Trocknen in der Regel nicht wasserdicht. Einige Tonarten können nach dem Trocknen versiegelt werden zum Beispiel mit Acrylfarbe, Epoxidharz oder Klarlacken für Ton.

Unterschied von lufttrocknendem und klassischem Ton

Trockenton
Klassischer Ton
Wird ohne Brennofen stabil, da lufttrocknend
Wird nur mit Brennofen stabil
Nicht als Essgeschirr nutzbar
Als Essgeschirr nutzbar
Eher für den Eigennutz und als Geschenkidee geeignet
Für professionelle Töpferwerke geeignet

Für das Töpfern für Anfänger gibt es also einige Möglichkeiten. Entweder Du lernst das Töpfern ganz entspannt bei Dir zu Hause oder lässt Dich unter professioneller Beratung in einer Töpferwerkstatt anleiten. Die Hauptsache ist, dass Du Spaß hast ;)

Welche andere Materialien brauche ich für das Töpfern zu Hause?

Du brauchst gar nicht so viele Töpfermaterialien, wie Du vielleicht anfangs gedacht hast Denn das Gute an der Arbeit mit lufttrocknendem Ton ist, dass Du keine Vorkenntnisse benötigst. Das Töpfern zu Hause stellt also dann auch selbst für Anfänger kein großes Hindernis dar. Deine Hände und Finger sind dabei das wichtigste Werkzeug.

Materialien für das Töpfern zu Hause:

  • Ton (lufttrocknende Modelliermasse)
  • Rollwerkzeug
  • Arbeitsplatte/Unterlage
  • Modellierwerkzeug
  • Schwämme
  • Wasserfeste Acrylfarbe
  • Tondichtung
  • Pinsel
  • Eine Schale oder ein Eimer mit Wasser

Mit diesen simplen Materialien kannst Du beim Töpfern Ideen ganz einfach umsetzen. Egal ob als Geschenk oder als Accessoire für Dich selbst: Töpfern entspannt und wird Dir dabei helfen, Deine eigene Kreativität wiederzuentdecken.

Info: Du solltest auf Deine Töpferkunstwerke noch Acrylfarbe und Tondichtung mit einem Pinsel auftragen. Somit wird verhindert, dass Wasser in Dein Töpferkunstwerk eindringt und dafür gesorgt, dass dieses vor Gebrauchsspuren geschützt wird.

Töpfern ohne Brennen: Welche Töpfertechniken gibt es für Anfänger?

Vase aus Ton

Als Anfänger hast Du beim Töpfern eine gute Auswahl an Töpfertechniken, die für die gewünschte Töpferidee genutzt werden können. Wir haben für Dich zwei Techniken aufgelistet, die Dir das Töpfern zu Hause erleichtern.

Die Ausrolltechnik

Wenn Du einen eher flachen Gegenstand töpfern möchtest, ist die Ausrolltechnik die perfekte Technik dafür. So geht’s:

  1. Platziere den Ton auf Deine Arbeitsfläche und rolle diesen mit einem Rollwerkzeug aus.
  2. Modelliere den lufttrocknenden Ton so, wie es Dir gefällt.

Die Kugeltechnik

Die Kugeltechnik kannst Du zum Modellieren von kleinen Gefäßen nutzen, wie zum Beispiel Schmuckschalen. Dabei ist Präzision und Fingerspitzengefühl gefragt. So geht’s:

  1. Forme mit dem Ton eine runde Kugel.
  2. Drücke mit dem Daumen ein Loch in die Mitte.
  3. Drücke dann rundherum gegen die Wände, um das Gefäß in Form zu bringen. Das nennt sich auch Daumentechnik.
  4. Nutze einen feuchten Schwamm, um Unebenheiten auszubessern.

Lass Deine Tonkunstwerke trocknen und schon hast Du Deine eigenen Gegenstände hergestellt. Wenn Du also mal auf der Suche nach einer kreativen Aktivität bist, dann ist Töpfern zu Hause vielleicht genau das Richtige für Dich!

Töpfern zu Hause - Töpfern ohne Brennen ist einfach und macht Spaß!

Töpfern ohne Brennen ist ganz einfach. Der lufttrocknende Ton macht das Töpfern zu Hause möglich und ist der perfekte Weg, um herauszufinden, ob das Töpferhandwerk für Dich geeignet ist. Probiere es einfach mal aus und sobald Du Deine Kenntnisse erweitert hast, kannst Du gerne auch das Töpfern an der Drehscheibe in unseren Kursen lernen, wo Du den Ton auch mit einem Brennofen erhitzen wirst. Und wer weiß, vielleicht wird noch ein richtiger Töpferfan aus Dir. ;)

Das könnte Dich auch interessieren: