3-Tägiger Malkurs in der Nähe von Hamburg: "Über den Rand"

Wie gerne halten wir an dem fest, was da und bekannt ist. Ich lade Dich ein, Dich über diese Einschränkungen hinwegzusetzen und ganz spontan und spielerisch kreativ zu werden.
Malen
Farben
Kreativität
Experimentell
Formen
Dauer
5h0min
Welche Leistungen inklusive sind
Individuelle Unterstützung während des gesamten Kurses.
Teamevents und private Gruppen
Auch als privates oder Teamevent verfügbar.
Location
Gemalt wird im schönen Atelier von Anne Schwabe in der Nähe von Hamburg.

Kursbeschreibung

Spaß am Experimentieren und Mut zum freien Arbeiten sind auch in diesem Kurs gefragt. Trau Dich! Wie gerne halten wir an dem fest, was da und bekannt ist. Ich lade Dich ein, Dich über diese Einschränkungen hinwegzusetzen und ganz spontan und spielerisch kreativ zu werden. 

Wir nehmen mehrere Blätter Papier oder Leinwände und arbeiten gleichzeitig auf ihnen, überlappend, nebeneinander - ohne viel nachzudenken. Die ersten Linien und Zeichen werden gesetzt. 

Zudem wagen wir das Wechselspiel von Intuition und Planung, Festhalten und Loslassen, Überlagerungen, Grenzsetzungen, Transparenzen, Auswaschungen etc. und geben den Werken unsere ganz eigene Handschrift. 

Ob bunt und wild, oder zurückhaltend und monochrom - es darf gemalt, gestrichelt, getupft, gerissen und geklebt werden. Der Kurs richtet sich an alle, die frei, spontan und ergebnisoffen künstlerisch arbeiten möchten. 

  • Termin: Freitag, 16. September - Sonntag, 18. September 2022 
    • 3 Tage à 4 Stunden, je 10-12 u. 13-15 Uhr 
  • Kursort: PLAN:A, Atelier Anne Schwabe, Zahrenser Weg 25b, 29640 Schneverdingen 
  • Leitung: Anne Schwabe 
  • Kursgebühr: 240,00 €

 

Materialliste (Vorschläge):

Die Materialliste enthält Vorschläge und soll ein Leitfaden sein. Bringt bitte unbedingt Material nach Euren Wünschen und Vorlieben mit. 

Unbedingt, da Basis für den Kurs, solltet Ihr aber dabeihaben: -

  • Verschiedene Papiere unterschiedlicher Qualität, darunter auf jeden Fall mehrere Blätter hochwertiges Papier mit mind. 220 g/m² (z.B. Aquarellpapier) in mindestens DIN A3, besser größer, gerne auch auf der Rolle 

 

Vorschläge:  

  • Bleistifte/Graphitstifte, Buntstifte, Marker, Fineliner (wasserfest), Graphitblöcke, Zeichenkohle, (Öl)Pastelle/- kreiden 
  • Zeichentusche(n) z.B. von Rohrer & Klinger, Aerocolor, Acrylfarbe beides in schwarz; weitere Farben nach Geschmack 
  • Acrylfarben in Weiß und farbig (nach Belieben) 
  • Pinsel (rund und flach, verschiedene Größen) -> Gönnt Euch für das großformatige freie Arbeiten auch große/breite Pinsel (mind. 70er Breite, auch mit langem Stiel) 
  • Rohr-/Bambusfedern 
  • weitere „Werkzeuge“, mit denen ein großzügiges Arbeiten möglich ist, z.B. Fensterabzieher, breite Plastikspachtel, Schwämme 
  • Wer mag, kann auch auf Leinwand (und parallel auf Papier) arbeiten. Bringt gern verschiedene Formate mit (max. 100x100). 
  • Lineal, Cutter oder Schere, Lappen/Zewa, Klebstoff (ich verwende Ponal classic), div. Gefäße zum Pinsel auswaschen, Tusche verdünnen etc., alte Teller/Pappteller und kleine Gläschen; Gläser am besten mit Deckel, (Blumen-)Wasserspritze 
  • Neben den o.g. Papieren bringt gerne mit: Transparentpapier oder China/Japan Papier, anderes dünnes Papier, das Transparenzen zulässt. Ingres Büttenpapier und Tonpapier in verschiedenen Farben, je nach Vorliebe. Auch Packpapier, Butterbrotpapier, Papier- und Pappreste sind möglich.
  • Wer Lust hat und gerne mit Collagen arbeitet, kann bestehende eigene Zeichnungen, Fotografien, Zeitungsschnipsel oder Texte mitbringen (am besten in ausgedruckter Form oder als Kopie, um Technik-unabhängig zu sein). 
  • Arbeitskleidung und -schuhe (und bei Bedarf Gummihandschuhe) nicht vergessen.
  • Einige Materialien können auch gegen Kostenbeitrag bei mir erworben werden

Bitte beachte, dass der Kurs an drei aufeinanderfolgenden Tagen stattfindet. 

Wichtige Details

Was Du mitbringen solltest

Ganz viel gute Laune, Arbeitskleidung und alle Materialien aus der List von oben. 

Welche Leistungen inklusive sind

Während des Kurses wird Dir Anne unterstützend zur Seite stehen und alle Deine Fragen beantworten. 

PLAN:A Atelier Anne Schwabe

Was zunächst als Leidenschaft und mit dem Besuch diverser künstlerischer Seminare begann, entwickelte sich zur freiberuflichen Tätigkeit als bildende Künstlerin. Seit 2016 verwirkliche ich meinen PLAN:A mit dem gleichnamigen Atelier in Schneverdingen. Besonderer Fokus meiner Arbeit liegt auf der freien und (figürlich-) abstrakten Malerei. Es „menschelt“… So kann ich wohl meine Arbeit beschreiben. Mich fasziniert die Auseinandersetzung mit dem Menschen; dessen Wesenszügen, Verhaltensweisen, dem Hinter und Vor „der Fassade“, dem Umgang miteinander/mit sich selbst sowie den Harmonien und Gegensätzen. Mit diesen inneren und äußeren „Umständen“, den leisen und lauten Tönen setze ich mich auseinander und beziehe die so gewonnenen Eindrücke und Erlebnisse in meine Arbeit ein. Elemente aus den Themenfeldern Akt, Portrait und Sketching bilden hierfür oftmals die Grundlage und den Startschuss für ein Werk.

Adresse: Hier findet der Kurs statt.
Zahrenser Weg, 25b, Schneverdingen - NDS, 29640, Germany